Mykotherapie

Die Pilzheilkunde (Mykotherapie) bietet vielseitige Möglichkeiten in Therapie und Prävention. Diese alte naturheilkundliche Therapie hat ihre Wurzeln in der Traditionellen chinesischen Medizin – das hört man noch in Pilznamen wie Reishi oder Shiitake. Heute gibt es viele Studien, welche die Wirkungsweise der Heilpilze dokumentieren.

Die Pilze sind nicht nur reich an wertvollen Nährstoffen. Jeder Pilz hat einerseits einen spezifischen Organbezug und wirkt andererseits ganzheitlich auf den Körper. Mykotherapie ist auf eine längere Anwendung der Pilze bzw. Pilzmischungen ausgelegt.