Herzlich willkommen auf der Seite meiner Praxis in Leipzig!

Ich freue mich, Sie auf meiner Webseite begrüßen zu dürfen.

Als Heilpraktikerin mit den Therapieschwerpunkten Kinesiologie und Ernährungsberatung ist es mein Anliegen, zu den tatsächlichen Ursachen von körperlichen und seelischen Beschwerden vorzudringen. Die Kinesiologie ist ein ganzheitliches Therapieverfahren, das seelische Themen zu bearbeiten hilft und körperlichen Beschwerden auf den Grund geht. Über eine individuelle Ernährungsberatung lassen sich viele Erkrankungen positiv beeinflussen und das Wohlbefinden steigern.

Mein Werdegang in Kürze:

  • Geboren und aufgewachsen in Schleswig-Holstein
  • Studium der Geisteswissenschaften in Bonn
  • Umzug nach Leipzig und Ausbildung zur Heilpraktikerin
  • Heilpraktikerprüfung in Löbau, Sachsen
  • Niederlassung als Heilpraktikerin
  • Fortbildungen besonders im Bereich Kinesiologie, Entspannungstechniken und Stressmanagement
  • 2015 Gründung des Heilzentrums Aurum
  • Seit 2016 Dozententätigkeit an den Paracelsus-Schulen
 

So erreichen Sie mich

  •   0341/12698150
  •   Heilzentrum Aurum, Alte Straße 23, 04229 Leipzig
  •   kontakt@heilpraxis-marie-schnack.de
  • IMG_1951 1c

Kontakt

Therapie

Kinesiologie

Der kinesiologische Muskeltest erlaubt einen Zugang zum unbewussten Wissen des Körpers und kommt in den meisten Sitzungen in meiner Praxis in Leipzig-Plagwitz zum Einsatz. Er ist ein vielseitiges Diagnosewerkzeug, erlaubt sehr differenziertes Arbeiten und ist dabei vollkommen schmerzlos. Ich arbeite immer mit dem bekleideten Patienten.

Der Testmuskel (in der Regel nehme ich einen Arm zum Testen) verändert bei Stress seine Spannung. Wenn ich den ausgestreckten Arm teste, drücke ich diesen nach unten. Hält der Arm dem Testdruck stand, werten wir diese Antwort als „ja“, als Zustimmung bzw. als „kein Stress, keine Gefahr“. Gibt der Arm nach, liegt eine Form von Stress vor, beispielsweise eine nicht verträgliche Substanz, ein Stress auslösender Gedanke oder eine Aussage, mit der das Unterbewusstsein nicht übereinstimmt.

Über den Muskeltest arbeiten wir uns Stück für Stück zu den wahren Ursachen Ihrer Beschwerden vor. Sie werden überrascht sein, welche Querverbindungen und längst vergessenen Ereignisse zu Tage treten können!

Einigen Verfahren der Kinesiologie zugrunde liegt das Meridian-System, das eine zentrale Rolle in der Traditionellen Chinesischen Medizin spielt. Die Meridiane sind Energiebahnen, die den Körper durchziehen. Eine Energieblockade in einem Meridian beeinflusst das gesamte Energiesystem. Über kinesiologische Test können die blockierten Meridiane gefunden und durch verschiedene Korrekturen wieder in Fluss gebracht werden.

Die Energetische Psychologie nach Fred Gallo sowie die Meridian-Klopf-Techniken EFT bzw. MET sind Systeme innerhalb der Kinesiologie, mit denen vor allem emotionale, seelische und psychische Probleme bearbeitet werden können. Beide Systeme wende ich in meiner Praxis in Leipzig-Plagwitz an. Touch for Health ist ein eher körperbasiertes Verfahren. Über verschiedene Muskeltest erhebe ich den Energiestatus des Meridian-Systems und korrigiere Blockaden, wo nötig.

Kinesiologie ist auch für Kinder sehr gut geeignet. Babys und sehr kleine Kinder können über den Kontakt zu Mutter oder Vater getestet werden.

Psychotherapeutische Begleitung

Die Kinesiologie ist ein zentraler Bestandteil meiner psychotherapeutischen und psychologisch begleitenden Arbeit. Ein vertrauensvolles Gespräch bildet die Grundlage, auf der therapeutische Maßnahmen aus Kinesiologie und Meridian-Klopf-Therapien aufbauen.

Ernährungsberatung

Eine Ernährungsumstellung kann viele Krankheitsgeschehen und Beschwerden positiv beeinflussen. In meiner Praxis in Leipzig-Plagwitz biete ich Ernährungsberatung im Sinne der Prävention oder Gewichtsreduktion an. Eine ausgewogene und auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmte Ernährung ist ein Grundbaustein für mehr Energie und Wohlbefinden sowie für ein gesundes Gewicht.

Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests suchen ich mit Ihnen individuelle Unverträglichkeiten bei speziellen Beschwerdebildern. So lassen sich Nahrungsmittel, welche Ihre Beschwerden negativ beeinflussen oder gar auslösen, aufspüren. Der Muskeltest kommt auch optimal unterstützender Nahrungsergänzung zum Einsatz. Auf diese Weise reduzieren wir die ggf. einzunehmenden Präparate auf ein sehr überschaubares Maß.

Fastenbegleitung

Sie können sich gern mit dem Wunsch nach einer Fastenbegleitung an mich wenden. Ich berate und begleite Sie beim Basenfasten sowie beim Buchinger-Fasten. Das Basenfasten stellt eine sehr verträgliche und schonende Form des Fastens dar, die sich besonders bei Berufstätigen als jährliche Kur anbietet. Beim Basenfasten dürfen Sie essen - aber nur basenbildende Nahrungsmittel. Die Kur erstreckt sich über eine bis mehrere Wochen und dient der Entsäuerung des Körpers.

Beim Buchinger-Fasten stehen Wasser, Kräutertee, Brühe und Gemüsesaft und keinerlei feste Nahrung auf dem "Speiseplan". Buchinger-Fasten ist die bekannteste Form des Fastens und ein den Körper reinigendes und den Geist klärendes Ritual. Ich unterstütze Sie während Ihrer Fastenkur beratend und helfe Ihnen über Fastenkrisen und Befindlichkeitsstörungen hinweg. Wichtig ist selbstverständlich eingangs die Frage, ob sich Fasten nach Buchinger für Sie eignet.

Mykotherapie

Die Pilzheilkunde bietet vielseitige Möglichkeiten in Therapie und Prävention. Ich arbeite mit elf verschiedenen Heilpilzen sowie deren Mischungen. Jeder Pilz hat einerseits einen spezifischen Organbezug und wirkt andererseits ganzheitlich auf den Körper. Der Coprinus beispielsweise ist erste Wahl zur Unterstützung der Bauchspeicheldrüse, der Reishi wirkt Leber regenerierend und entgiftend.

Autogenes Training

Das autogene Training ist eine der meistverbreiteten Entspannungstechniken der Welt. Über Autosuggestion erreicht der Übende tiefste Entspannung von Körper und Geist. Menschen, denen Meditation schwer fällt, haben oft weniger Probleme mit autogenem Training und erreichen meditative Zustände über die sechs Grundübungen.

Praktizierende, die die Grundübungen beherrschen, haben über die formelhaften Vorsätze eine Möglichkeit, Einfluss auf eigene Reaktions- und Verhaltensmuster zu nehmen und diese Schritt für Schritt in wünschenswerte positive und selbstbestimmte Reaktionen auf Gefühls- und Verhaltensebene zu verändern.

Gesundheitsberatung und Ordnungstherapie

Einer gesunden Lebensführung mit ausgewogener und individuell angepasster Ernährung, Bewegung und Entspannung ist in den letzen Jahren eine steigende Beachtung zuteil geworden. Und das mit Recht: Über präventive Gesundheitspflege lässt sich vielen körperlichen und seelischen Beschwerden vorbeugen. Eine umfassende Gesundheitsberatung erhalten Sie in meiner Praxis. Ich entwickle mit Ihnen Strategien zu Ihrer persönlichen Gesundheitspflege und helfe Ihnen, diese praktisch im Alltag umzusetzen. Dazu gehören je nach Voraussetzungen eine Ernährungsberatung, die Entwicklung von Bewegungsprogrammen sowie das Erlernen von Entspannungstechniken und Maßnahmen zur Stressreduktion. Im Sinne der Ordnungstherapie helfe ich Ihnen außerdem, Ihr soziales Netz auszubauen und  Ihre kreativen Potenziale zu entdecken. Auch die Strukturierung des Alltags und Zeitmanagement können Bausteine der Ordnungstherapie sein.

Beschwerdebilder

In meiner Praxis in Leipzig-Plagwitz (Heilzentrum Aurum) behandle ich unter anderem folgende Beschwerdebilder:

Ängste

Ängste zeigen sich in sehr verschiedenen Ausprägungen. Ein großer Bereich sind Ängste und Unbehagen in besonderen Situationen. Dazu zählen beispielsweise Prüfungsängste (Angst vor Klausuren, mündlichen Prüfungen, Referaten, Präsentationen) und Lampenfieber bei Auftritten im künstlerisch-musikalischen Bereich (Theater, Konzerte) oder bei Interviews.

Phobien sind Ängste vor bestimmten Gegenständen, Tieren, Personengruppen oder Ereignissen. Weit verbreitet sind Spinnenphobie, Höhenangst, Klaustrophobie und Flugangst. Auch Alltagsgegenstände, Farben, Wasser und vieles mehr können Gegenstand einer Phobie sein.

Die soziale Phobie bezieht sich auf das Miteinander mit anderen Menschen und ist individuell sehr unterschiedlich ausgeprägt. Im Mittelpunkt steht die Angst vor Ablehnung, Blamage und davor, den Erwartungen der anderen nicht zu entsprechen. Körperliche Symptome wie Herzrasen, Schwitzen, Zittern und Stottern in sozialem Kontext sind häufige Begleiterscheinungen der Phobie.

Emotionale Probleme

Emotionale Überreaktionen in bestimmten Situationen oder bestimmten Menschen gegenüber können einen starken Einfluss auf das Wohlbefinden und die Lebensqualität haben. Ich unterstütze Sie dabei, Eifersucht, Verlustängste, Wut, Ärger, Traurigkeit und andere belastende Gefühle zu überwinden.

Depressive Stimmungen

Depressive Stimmungen äußern sich in Traurigkeit, Schuld- oder Minderwertigkeitsgefühlen, Antriebs- und Interessenlosigkeit, in Gefühlen von Ausweglosigkeit, Hoffnungslosigkeit oder sogar Gleichgültigkeit und Resignation. Diese Gefühle sind bei depressiven Zuständen ständige Begleiter der Betroffenen, die über einen längeren Zeitraum anhalten. Menschen jeder Alters- und Berufsgruppe können davon betroffen sein.

Die Ursachen von depressiven Stimmungen liegen oft im psychisch-emotionalen Bereich, aber auch körperliche Ursachen (bestimmte Erkrankungen oder beispielsweise ein Mangel an Serotonin) müssen in Betracht gezogen werden. Chronische Arbeitsbelastungen,  Schicksalsschläge, belastende familiäre Situationen, nicht gelebte Wünsche und Lebensziele, der Eintritt ins Rentenalter oder soziale Isolation sind mögliche seelische Auslöser von Depressionen.

Leistungsblockaden

Bei Tätigkeiten, die eine hohe Leistungsfähigkeit und Schaffensfreude voraussetzen, wiegen Leistungsblockaden und fehlende Inspiration besonders schwer. Beispiele sind Autoren mit der berühmten Schreibblockade, Künstler, denen die Inspiration fehlt, Sportler, die über eine bestimmte Leistung nicht hinauskommen, aber auch Menschen, die beruflich mehr leisten könnten und möchten. Blockierende Erwartungen und Denkmuster können den Entwicklungsprozess stören. Sie gilt es aufzuspüren und aufzulösen.

Raucherentwöhnung

Ich helfe Ihnen gern auf Ihrem Weg zum Nichtraucher. Ich bearbeite die Sucht sowie die dahinter stehenden emotionalen und psychischen Themen und begleite Sie bei körperlichen Problemen während der Raucherentwöhnung.

Psychosomatische Beschwerden

Kopf- und Bauchschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Schwitzen, kalte Hände und Füße und viele weitere körperliche Beschwerden können Ausdruck eines dahinter liegenden psychischen Problems sein. Psychosomatische Erkrankungen liegen vor, wenn nicht bearbeitete psychische Themen sich Ausdruck in körperlichen (= somatischen) Schmerzen und Funktionsstörungen suchen. Ich suche gemeinsam mit Ihnen die psychischen Ursachen Ihrer Beschwerden und setze mit der Behandlung genau dort an.

Chronische Schmerzen

Chronische Schmerzen in Form von Rücken-, Kopf-, Gelenk- oder Muskelschmerzen beeinträchtigen die Lebensfreunde und -qualität stark. Dahinter stehen zum einen Erkrankungen wie Migräne, Spannungskopfschmerzen, Arthritis, Arthrose oder Fibromyalgie. Aber auch Stress, negative Denkmuster, ungelöste Konflikte oder ein Sekundärgewinn durch die Schmerzen können eine Rolle spielen. Als Heilpraktikerin behandle ich chronische Schmerzen ganzheitlich, also mit Blick auf alle beteiligten Ebenen.

Erkrankungen des Verdauungstraktes

Blähungen, Völlegefühl, Durchfall oder Verstopfung können ihre Ursache in Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben. Laktose, Fruktose und Gluten sind die bekanntesten, aber bei Weitem nicht die einzigen Nahrungsbestandteile, die Verdauungsbeschwerden verursachen können.

Beim Reizdarmsyndrom handelt es sich um funktionelle Verdauungsbeschwerden ohne nachweisbaren organischen Befund. Die Ursachen sind meist im psychisch Bereich zu finden, wobei auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Störfelder eine Rolle beim Reizdarm spielen können.

Ich behandle naturheilkundlich begleitend außerdem entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa und Morbus Crohn.

Rheumatische Erkrankungen

Zum rheumatischen Formenkreis gehören Erkrankungen, die zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen des Bewegungsapparates gehören. Zu den entzündlichen rheumatischen Krankheiten zählen Gelenkerkrankungen wie Rheumatische Polyarthritis und Morbus Bechterew sowie Entzündungen des Bindegewebes (Kollagenosen) und der Gefäße (Vaskulitiden). Arthrosen sind degenerative rheumatische Erkrankungen, bei denen der Gelenkknorpel abgebaut wird. Desweiteren gehören die Gicht (Störung im Purinstoffwechsel) und die Fibromyalgie zu den rheumatischen Krankheiten.

In meiner Praxis behandle ich rheumatische Erkrankungen naturheilkundlich begleitend, um Entzündungen und Schmerzen zu lindern. Ich schaue außerdem auf mögliche Ernährungsfehler, Störfelder und psychisch-seelische Hintergründe der Erkrankung.

Diabetes mellitus und metabolisches Syndrom

In meiner Praxis in Leipzig behandle ich Diabetes mellitus, die Zuckerkrankheit, auf natürliche und unterstützende Weise. Je früher eine alternative Therapie mit Ernährungsumstellung, Bewegung, Ordnungstherapie und unterstützenden Heilmitteln begonnen wird, desto besser sind die Heilungsaussichten und desto geringer das Risiko für die Folgekrankheiten der Zuckerkrankheit wie Gefäßwandschäden, Nervenschädigungen, diabetischer Fuß oder diabetische Retinopathie Doch auch im fortgeschrittenen Stadium macht eine naturheilkundlich begleitende Therapie Sinn und kann das Fortschreiten der Begleiterkrankungen verlangsamen.

Geht der Diabetes mit Bluthochdruck, erhöhten Blutfettwerten und Übergewicht einher, spricht man vom metabolischen Syndrom, das meist eine Folge von Ernährungsfehlern und Bewegungsmangel ist, aber auch eine genetische Komponente hat. Das metabolische Syndrom ist ein Risikofaktor für eine geringere Lebenserwartung und führt zu verminderter Lebensqualität. Eine naturheilkundlich begleitende Therapie kann die Lebensqualität verbessern und das Fortschreiten der Symptomatik verlangsamen oder im besten Falle aufhalten.

Übergewicht

Übergewicht ist ein zunehmendes Problem bei Kindern und Erwachsenen. Das zusätzliche Gewicht belastet die Gelenke und das Herz-Kreislauf-System und begünstigt die Entstehung von Diabetes. Außerdem leidet in vielen Fällen das Selbstwertgefühl unter der Körperfülle. Ich begleite Sie auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht und gehe dabei auf Ihre individuellen Voraussetzungen und Möglichkeiten ein.

Tarife

Der erste Termin kostet höchstens 95 Euro. Bitte bringen Sie zwei Stunden Zeit mit. Alle Folgebehandlungen kosten 60 Euro/Stunde. Zusatzkosten können durch verordnete Nahrungsergänzung oder Arzneimittel entstehen.

Privatpatienten und Patienten mit einer Heilpraktiker-Zusatzversicherung bekommen die Kosten von der Versicherung ganz oder teilweise zurückerstattet.

Bitte rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail, falls Sie Fragen zur Zusatzversicherung haben.

Praxisbilder

IMG_2310klein Favorit-Raum-5IMG_2266klein